„Im Handy schnüffeln ist wie Tagebuch lesen“: Wie Eltern ihre Kinder trotzdem schützen

Der heimliche Blick ins Smartphone ist ein No-Go, sagt Medienpädagogin Iren Schulz . Im Interview verrät sie, wie Eltern ihre Kinder trotzdem vor Mobbing und Kettenbriefen schützen können. Dürfen Eltern Chats ihrer Kinder kontrollieren?

www.focus.de

Weitere Artikel

Cybergrooming: Täter sind oft selbst sehr jung

Das Anbahnen sexueller Kontakte zu Kindern und Jugendlichen im Netz ist verboten. Tatverdächtige sind häufig selbst noch minderjährig. Das zeigt auch ein Selbstversuch von Report Mainz, der vor drei Jahren begann. Über beliebte Onlinedienste bahnen

Mehr lesen