Junge Menschen bis zu 70 Stunden pro Woche online – Fluch oder Segen für die Arbeitswelt?

Junge Talente beweisen eine starke Online-Affinität und sind gerüstet für die moderne, digitale Arbeitswelt. Dabei sollten die Schattenseiten von ständiger Erreichbarkeit und Co. jedoch nicht vergessen werden. Jugendliche verbringen pro Woche knapp 70 Stunden online. Das zeigt zumindest die Postbank Jugend-Digitalstudie. Der digitale Raum ist nicht länger nur ein Rückzugsort für junge Menschen, sondern inzwischen auch ein wichtiger Arbeitsplatz für Schule, Ausbildung und Beruf. Während Unternehmen das Verhalten und die Fähigkeiten der Digital Natives für sich nutzen können, gehen damit aber auch Probleme einher.

www.onlinemarketing.de

Weitere Artikel

Allein vor dem Bildschirm

Internet- und Onlinespielsucht nehmen zu. Die Betroffenen isolieren sich vor ihrem PC, setzen soziale Beziehungen aufs Spiel, vernachlässigen Job, Schule oder Studium. Nach Jahren stehen sie oft vor einem Scherbenhaufen. Ein Online-Programm bahnt den Weg

Mehr lesen

10 Fragen zu Mediensucht

Was ist Mediensucht und wie äußert sie sich? Was können Angehörige unternehmen? Wie wird Mediensucht behandelt? Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen. www.mediclin.de

Mehr lesen