Like? Dislike? Social-Media-Vorlieben der Jugendlichen

Klar ist: Für nachwachsende Generation stehen soziale Netzwerke im Mittelpunkt. Die Generation Z – die von 1997 bis 2010 Geborenen – sind mit der Technik des 21. Jahrhunderts aufgewachsen. Zu ihrem Lebensalltag zählen nicht mehr Zeitung, Radio und TV, sondern vielmehr WhatsApp, YouTube und Instagram, die über mobile Devices omnipräsent sind. Werbungtreibende Unternehmen beobachten die Wege künftiger Zielgruppen besonders gespannt. So legt die Postbank mit ihrer Jugend-Digitalstudie 2021 die Präferenzen der Jugendlichen bei den Social Networks offen.

blog.medientage.de

Weitere Artikel

Allein vor dem Bildschirm

Internet- und Onlinespielsucht nehmen zu. Die Betroffenen isolieren sich vor ihrem PC, setzen soziale Beziehungen aufs Spiel, vernachlässigen Job, Schule oder Studium. Nach Jahren stehen sie oft vor einem Scherbenhaufen. Ein Online-Programm bahnt den Weg

Mehr lesen

10 Fragen zu Mediensucht

Was ist Mediensucht und wie äußert sie sich? Was können Angehörige unternehmen? Wie wird Mediensucht behandelt? Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen. www.mediclin.de

Mehr lesen