Teenager mit Fortnite-Sucht für zwei Monate ins Krankenhaus eingeliefert

Ein 15-jähriger Junge wurde wegen einer Sucht nach dem Online-Videospiel für zwei Monate ins Krankenhaus eingeliefert Vierzehn Tage. Ein Forschungsteam aus Spanien behandelte den Teenager wegen Internetspielsucht.

In einem im veröffentlichten Artikel Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie (Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie), berichtete das Team, dass der Junge ins Krankenhaus eingeliefert und “entgiftet” werden musste, als Folge einer “schwerwiegenden Verhaltenssucht” Vierzehn Tage Videospiel.”

www.theaktuellenews.com

Weitere Artikel